Die Heimat des Autismus, ein einladender Ort

Was ist das Haus des Autismus?

Eines der ersten Ziele des Vereins ist es, das Haus des Autismus einzurichten. Es wird ein Ort der herzlichen Begrüßung, des Zuhörens und der Begleitung sein, der den Familien einen Zwischenstopp bietet, damit sie ein paar Stunden atmen können.  Sie wird Dienstleistungen und Schulungen anbieten, die auf Menschen mit Autismus und ihre Familien zugeschnitten sind. Das Autismus-Haus wird von ehrenamtlichen Eltern und Fachleuten beherbergt, die in Autismus und guter Praxis ausgebildet sind. Unser Ansatz ist Teil eines respektvollen Ansatzes und im Einklang mit den kognitiv-verhaltensbezogenen Methoden, die unsere Handlungs-und Interventionsmodi steuern, während sie offen für andere Ansätze bleiben. Verschiedene Workshops, Seminare, Schulungen und Meetings werden nach der Eröffnung des Hauses organisiert. Zum Beispiel:

  • Aperitifs: Eine Unterstützungs-und Sprachgruppe, die Autisten und ihren Familien die Möglichkeit gibt, sich zu treffen und Erfahrungen auszutauschen. Seine Schwierigkeiten, aber auch seine Wünsche zum Ausdruck bringen zu können. Gemeinsam Freizeit-, Kultur-, Sport-und Freizeitaktivitäten entwickeln.
  • Kreative Workshops zur Entwicklung von Zeitplänen, gemischte Meeting-Workshops, psycho-pädagogische Workshops.
  • Organisieren Sie Debatten und Konferenzen für die Aufmerksamkeit aller Zuschauer.
  • Um die Übermittlung von Informationen über die Website zu ermöglichen.
Share