Der AUTIBUS, ein proaktives Werkzeug

Was ist der Autibus?

Der Autibus ist ein proaktives Werkzeug, das an autistische Menschen (Gemeinden, Schulen, Lebensorte, etc.) geht, um sie mit Hilfs-und Kommunikationsmaterialien zu versorgen. Sein Zweck ist es, unter anderem den Kontakt und die Einbeziehung der autistischen Person zu erleichtern. Es handelt sich um einen Bus, der mit pädagogischen, sozialen und kommunikativen Werkzeugen (Filme, Bücher, etc.) ausgestattet ist. An Bord sind kompetente Personen, die in Autismus und bewährten Praktiken ausgebildet sind, die darauf abzielen:

  • Information;
  • Um einen Link zu erstellen
  • Trainieren;
  • Um die Bedürfnisse zu bewerten und ein personalisiertes Coaching einzurichten.

Wofür?

Das Interesse des Autibus ist es, sich an dem Ort des Lebens bewegen zu können, der den autistischen Menschen begrüßt (in Abstimmung mit den Strukturen, die uns begrüßen). Es ist ein Link-Moderator. Sie bewegt sich auf ausdrücklichen Wunsch der autistischen Person and/oder ihrer Stakeholder und findet autistische Menschen an ihrem Lebensort. Es gibt ihnen also konkrete Hilfe, die auf ihren tatsächlichen Bedürfnissen in Bezug auf ihre Umwelt basiert.

Share